IBAM - Innovation Booster – Project Presentations & Funding Opportunities

Der von der Innosuisse unterstütze Innovation Booster Additive Manufacturing (IBAM) hat im vergangenen Jahr 12 Projekte im Bereich der additiven Fertigung, auch 3D Druck genannt, gefördert.

Am Dienstag, 2. Juli 2024 werden 12 Teams in Kurzreferaten ihre Resultate an der ETH Zürich präsentieren.

Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovations­förderung unterstützt neben dem Innovation Booster Additive Manufacturing (IBAM) heute 20 weitere themenspezifische Netzwerke, um innovative und radikale Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu finden und zu testen.

Der IBAM, welcher seit 2017 besteht, fördert Projekte, welche mit der 3D Druck Technologie Lösungen erarbeiten, testen und validieren. Diese Technologie hält zunehmend Einzug in unzählige Bereiche, wie beispielsweise in der Medizintechnik, im Maschinen- und Werkzeugbau, im Leichtbau für die Flugzeugindustrie, bei Lebensmittel und Pharmaprodukten, im Baugewerbe und in der Elektronik.

Erfahren Sie welche Vorteile der 3D Druck nicht nur den Unternehmen und Organisationen bringt, sondern wie er auch die Kreislaufwirtschaft massgeblich voranbringen kann!

Vollständigen Beitrag ansehen